Aktuelles

Konzert am Ewigkeitssonntag, 20. November 2022



Ermutigung und musikalische Leichtigkeit zum Ende des Ewigkeitssonntags





Portugiesische Orgelmusik aus der Renaissance- und der Barockzeit  


Am Sonntag, dem 20. November 2022 findet um 17 Uhr in der Marienkirche in Wardenburg ein Orgelkonzert mit Anneke Brose statt. Das Konzert zum Ende des Ewigkeitssonntages möge den Gästen an diesem Tag ermutigende, leichte und frohe Empfindungen und Gedanken schenken, so ist es von Veranstalter und Künstlerin gedacht. Den Schwerpunkt des abwechslungsreichen Programms bildet portugiesische Orgelmusik aus dem 16. und dem 17. Jahrhundert und es werden Werke von Antonio Carreira, Diogo da Conceiçao, Martinho García de Olague und Carlos Seixas zu Gehör gebracht. Deren Musik weist eine beachtliche stilistische Vielfalt auf, von der kunstvollen Fantasie und dem Cançao, über die Batalha – der musikalischen Darstellung einer Schlacht oder eines Kampfes – bis hin zum neuen von italienischer Musik beeinflussten Sonatenstil.

Durch die politische Einheit Portugals mit Spanien in jener Zeit hatte spanische Musik einen entscheidenden Einfluss auf die dortige musikalische Entwicklung, auch im Bereich der Orgelmusik. Daher wird das Programm durch Werke von einigen spanischen Komponisten wie Antonio de Cabezón, Francisco Correa de Arauxo und Juan Cabanilles ergänzt.

Der Eintritt zu dem Konzert ist frei, wir bitten um eine Spende.

 

Anneke Brose studierte zunächst Alte Musik an der Hochschule für Künste in Bremen und schloss daran ein Masterstudium mit dem künstlerischen Hauptfach Orgel in Schweden an.

Sie ist vor allem als freiberufliche Musikerin mit dem Schwerpunkt in der Alten Musik tätig und gibt u.a. regelmäßig Orgelkonzerte. Außerdem arbeitet sie als Kirchenmusikerin im Evangelischen Diakonissenmutterhaus in Bremen. 

 

Die Veranstaltung wird gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien im Rahmen von NEUSTART KULTUR.                                                               

Download: Konzertprogramm, 13.7 KByte


...zurück